„Es bestand auch die Notwendigkeit, solche Möglichkeiten zu aktivieren. Der religiöse Tourismus in unserem Gebiet ist stark. In Italien gibt es den Vatikan, und im nächsten Jahr beginnt das Jubiläumsjahr.”